Video: Markttest in 24 Stunden – Unsere erste Challenge!

Video: Markttest in 24 Stunden – Unsere erste Challenge!

424
1
TEILEN

Vor nun schon fast drei Wochen habe ich die erste OneDayProfit-Challenge gestartet. Das Ziel der Challenge ist es, in nur 24 Stunden mit einer noch nicht getesteten Geschäftsidee erste Verkäufe zu erzielen. Wir sehen die 24h-Challenge als perfekte Möglichkeit möglichst schnell eine Geschäftsidee zu testen und Feedback zu bekommen. Klar ist es im Erfolgsfall der Challenge nur ein erster Schritt auf dem Weg zu einem längerfristig profitablen und bestenfalls automatisierten sowie skalierbaren Business. Unser Anliegen ist es vor allem Menschen dazu zu bewegen anzufangen und ihre Idee zu testen.

Mit unserer ersten Challenge konnten wir zeigen, dass es tatsächlich möglich ist, in nur 24 Stunden,  von einer vorhandenen Idee, über den Bau einer einfachen und funktionalen Website und erstem gezieltem Marketing zu ersten Umsätzen zu kommen.

Die Idee der ersten Challenge und wie es uns erging

IMG_7826- klein
Vor dem Start unserer Marketing-Aktion

Meine Idee war es, einen Workshop zur Erweiterung der Komfortzone anzubieten. Mit dem „Komfortzonen-Workshop“ möchte ich Menschen helfen, sich mehr zuzutrauen und ihre Ziele und Träume wirklich anzugehen.

Also – konkret zur Challenge: Um 20.00 Uhr ging es los – eine Stunde Brainstorming zu Konzept und Marketing-Strategie. Wichtig ist es, schon ganz am Anfang Verantwortlichkeiten festzulegen. In unserem 4er-Team war Thomas für den Bau der Website verantwortlich, Patricia für jegliche Texte, Vladi für Design und Marketing und ich für die Gesamt-Koordination.

Sehr motivierend ist es zudem feste Ziele und Deadlines festzulegen. Unser Ziel: Bis um 1.00 Uhr nachts wollen wir die Website fertig haben. Bis um 3.00 Uhr nachts den ersten Verkauf erzielen.

Um 22.00 Uhr hatten wir das Konzept erarbeitet und eine grobe Marketing-Strategie erstellt. Ab nun galt der Fokus vorerst dem Bau der Website. Und genau diesen hatten wir etwas unterschätzt. Um 1.00 Uhr waren wir noch immer recht weit von einer fertigen Website entfernt. Das erste Motivations-Tief im Team. Um 3.00 Uhr nachts ist die Website immer noch nicht fertig. Da helfen jetzt nur Nüsse und Schoko-Cookies. Wir geben noch einmal Vollgas und um 5.30 launchen wir die Website.

 

IMG_7851 neu
Auf dem Alexanderplatz

Da wir nicht vorgeschlafen haben sind wir nun schon seit fast 24 Stunden wach – und es ist noch nicht einmal die Hälfte der Challenge vorbei.

Um neue Energie zu tanken, gönnen wir uns ein kleines Nap. Naja, fast. Gegen 8.00 wachen wir endlich wieder auf. Mit Kaffee und Brötchen gestärkt, wird nun die Marketing-Maschinerie angeworfen.

Wir bekommen die ersten Besucher auf unsere Seite und noch vor dem Mittag werden wir auf einer News-Seite für junge Gründer erwähnt. Das gibt Motivation. Wir nehmen Fahrt auf! Nur eine knappe Stunde später erzielen wir den ersten Verkauf! Jubel brandet auf und wir klatschen uns gegenseitig ab. Um 15.00 Uhr haben wir bereits 5 Tickets verkauft. Nachmittags gehen wir von unseren ersten Verkäufen beflügelt noch auf den Alexanderplatz und starten eine Offline-Marketing-Aktion.

Mehr Impressionen in unserem Video, das ich zur Challenge geschnitten habe. Viel Spaß damit und ich freue mich auf Euer Feedback!

An unseren Gesichtern kannst Du denke ich auch gut erkennen, wie spät es jeweils ist 😉

 

 

Mehr zu unserer ersten Challenge

Wenn Du noch mehr über unsere OneDayProfit-Challenge lesen möchtest: In verschiedenen Gastbeiträgen und Interviews habe ich über unsere Challenge berichtet. Den ersten Bericht zu unserer Challenge gab es noch während der 24 Stunden auf junge-Gründer.de. Nach der Challenge habe ich für junge Gründer einen kompakten Gastbeitrag über den Verlauf der Challenge geschrieben. Auf förderland.de gibt es ein Interview mit mir zu unserer Challenge und auf Selbständig im Netz eine ausführliche und sehr lebhafte Darstellung unserer 24 Stunden.

ChallengeYourself – das Ergebnis der ersten OneDayProfit-Challenge

Das Projekt, das aus der Challenge hervorgegangen ist, findest Du übrigens unter: www.challengeyourself.de.

fb-banner

Unser erster Workshop hat bereits letzte Woche stattgefunden und wir durften uns über fünf hochzufriedene Teilnehmer freuen. Der nächste Workshop findet am 10.08. statt.  Infos dazu gibt es auf unserer Website und auf unserer facebook-Seite.

Heiß ersehnt ist die Bekanntgabe des Termins für die nächste OneDayProfit-ChallengeSo viel kann ich sagen – wir werden ihn spätestens bis Ende der nächsten Woche bekannt geben.

Falls Dir der Artikel gefallen hat, darfst Du ihn gerne kommentieren, liken und teilen. Und natürlich freue ich mich auch, wenn Du an unserem nächsten „Challenge-Yourself“ Workshop teilnimmst oder an der nächsten One-Day Profits Challenge.

Dein Ben

1 KOMMENTAR

Was denkst Du? - Verfasse einen Kommentar